Nord Cup Sieger 2013

Beim diesjährigen 11. Badminton Nord Cup im Sportzentrum Siemensstadt wurde der 1. VfL Fortuna Marzahn mit dem Siegerpokal für die beste Mannschaftsleistung belohnt.

Das Gemischte-Doppel Sandra H. und Nico B. spielte sich souverän und ungeschlagen an die Tabellespitze des Tuniers. Renommierte Gegner hatten keine Chance gegen das perfekt eingespielte Duo und mussten sich ausnahmslos geschlagen geben. Prämiert wurde diese herausragende sportliche Leistung mit dem 1. Platz (Gold). Mit jeweils einem verlorenen Spiel, aber ebenso spannenden Badmintonmatches, eroberten Beatrice D. und Robert R. sich den 4. Platz und Melanie B. und Frank G. den 5. Platz.

Ein weiterer Tuniersieg ist dem Damen-Doppel Sandra H. und Yilin H. zu verdanken, die zum ersten Mal in dieser Konstellation spielten und sich den 3. Platz (Bronze) sicherten. Das zweite Team Beatrice D. und Melanie B. landete auf den 5. Platz.

In den hart umkämpften Spielen des Herren-Doppel ergatterten Jan R. und Frank G. sich den 5. Platz und Nico B. und Robert R. den 9. Platz.

Dank all dieser hochrangigen Platzierungen durch die Teams des 1. VfL Fortuna Marzahn, holte dieser als Vereinsneuling sich den Mannschaftspokal des 11. Nord Cup Tuniers.

Danke an eure herausragende sportliche Leistung und für den tollen Tag.

Nord_Cup_Pokal

Sieg und fünfter Platz für Badmintondoppel

Wie üblich ist der 1. VFL Fortuna Marzahn wieder beim Turnier der Racketschule angetreten.
Zwei Teams haben sich gefunden. Das Team bestehend aus Roland und Jesko hat lediglich zwei Spiele verloren an diesem Tag. Diese aber leider in der Gruppenphase und so war die höchste noch zu erreichende Platzierung Platz 5. Die wurde souverän, wenn auch in sehr langen Spielen, nach Hause gebracht. Das zweite Team bestand aus Frank und Jörg, der leider nicht aus unserem Verein ist. Das Zusammenspiel hat gut funktioniert obwohl man noch nie miteinander gespielt hat. Man stand sich selten im Weg und hat sich gegenseitig auch nicht umgerannt.
Obwohl man nicht aufeinander eingestellt war, wurde trotzdem nichts weniger als der Sieg erwartet =). In der Gruppenphase wurde ein Spiel in drei Sätzen abgegeben. Die Revanche folgte im Finale, das dann jedoch sehr deutlich in zwei Sätzen gewonnen wurde.
Damit waren 5 Stunden Badminton mit wenig Pausen vorbei und der Sekt ist nun kaltgestellt.

Zweiter Platz für das Badmintondoppel

Die Sommerpause ist vorbei und so war heute das erste Doppelturnier im TCW Sportcenter. Ausrichter ist wie immer Sven Schüler mit seiner Racketschule.

Angetreten sind diesmal nur die Mario B. und Frank G. Insgesamt wurden acht Spiele gespielt. In der Gruppenphase wurde souverän der erste Platz geholt. In der Hauptrunde musste man sich leider dem Turniersieger in drei Sätzen geschlagen geben und es reichte folglich nur für den zweiten Platz. Das ist ein zufriedenstellendes Ergebnis dafür, dass diese Doppelpaarung nun das erste mal an einem Turnier teilnimmt.

Das nächste Turnier ist wieder ein Mixedturnier und der 1. VFL wird hoffentlich mit zwei Teams antreten können.

Doppelsieg

Beim letzten Mixedturnier im TCW – Sportcenter vor der Sommerpause am 15. Juni 2013 haben es beide Teams  in die Endspiele geschafft und mussten sich letztlich gegen den Lokalmatador in jeweils drei hart umkämpften Sätzen geschlagen geben. Das Team „Nico + Selina“ belegte den 2. Platz und das Team „Frank + Melanie“ den 3. Platz.

Die nächste Jagd nach Pokalen geht am 13./ 14. Juli 2013 beim 2. Köpi – CUP 2013 weiter.

                                         Badminton-logo-small

Sieg für das Badminton-Herrendoppel

Letzten Samstag ist das Herrendoppel Nico B. und Frank G. wieder beim Badmintonturnier der Racketschule im TCW-Sportcenter angetreten. Souverän hat man sich durch die Gruppenphase gespielt und nur ein Spiel abgeben müssen. Die Niederlage war jedoch ohne Bedeutung, da beide Teams, unabhängig vom Ausgang dieses Spieles, in die Hauptrunde vorgerückt sind. Das erste Spiel der Hauptrunde war dann auch gleich das Rematch und der Gegner konnte diesmal deutlich geschlagen werden. Das letzte Spiel des Tages sollte dann über einen der ersten drei Plätze entscheiden und so ging es auf beiden Seiten heiß her.
Man konnte sich aber mit gutem Angriffsspiel und Fokus auf die Schwächen des gegnerischen Teams in drei Sätzen durchsetzen. So heißt es wieder: Kühlschrank mit Sekt gefüllt und nun fleißig weitertrainieren für das Mixedturnier am 15.06 im TCW-Sportcenter.

Herrendoppel schafft es aufs Podest

Letzten Samstag war es wieder soweit für das Badminton-Dreamteam Nico B. und Frank G.
Ausrichter des Doppelturniers war wie immer Sven Schüler mit seiner Racketschule im TCW-Sportcenter. Angetreten war ein kleines Teilnehmerfeld von 8 Teams und so wurde jeder gegen jeden gespielt.
Am Ende konnte sich das Doppel des 1. VFL Fortuna Marzahn e.V. leider nur den dritten Platz sichern.
Gegen den Turniersieger blieb es bis zum letzten Punkt spannend, man musste sich aber dennoch knapp in drei Sätzen geschlagen geben.
Das Spiel gegen die Zweitplatzierten war aber leider ein Totalausfall, die Beine waren schwer und das Netz hing einfach viel zu oft viel zu hoch und das auch noch auf unserer Seite.

Herrendoppel siegte im Finale

Mit knallhartem Angriffsspiel und spannenden Ballwechsel gelang dem Herrendoppel Nico B. und Frank G. am vorherigen Samstag der Sieg beim Badminton Tunier des TCW Sport.
Routiniert spielten sie sich ins Finale und setzten dort ihre Gegner volle zwei Sätze unter Druck. Das ist der zweite erfolgreiche Tabellensieg dieses Jahr für beide und es werden wohl noch einige folgen.

 

Neue Freizeitsportseite

Seit Anfang August haben wir eine neue Internetpräsenz für unsere Abteilung.

Zusammen mit der Vereins-Internetseite gab es auch für uns ein neues Design und eine neue Adresse: http://freizeitsport.vfl-fortuna-marzahn.de.